Neue Einsatzfahrzeuge für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Thalwil/Oberrieden hat zwei neue Fahrzeuge übernommen: Ein Einsatzleiter- und eine Verkehrsgruppenfahrzeug.

Am vergangenen Dienstag übergab Gemeinderätin Ursula Lombriser, Bereichsverantwortliche Sicherheit, den Offizieren der Feuerwehr Thalwil/Oberrieden den Schlüssel zum neuen Einsatzleiterfahrzeug «EiLF» (rechts im Bild). Das Occasionsfahrzeug wurde nach dem Anforderungskatalog des Feuerwehrkommandos umgebaut und mit Kommunikationstechnik sowie Einsatzmaterial ausgerüstet. Das Fahrzeug dient der Erfüllung der Kernaufgaben und erhöht die Tagesverfügbarkeit der Feuerwehr. Vor allem aber erhält der Einsatzleiter mit dem EiLF einen wertvollen Zeitvorsprung zur Erkundung und Führung des Einsatzes.

Die Feuerwehr Thalwil/Oberrieden konnte am gleichen Abend auch den Schlüssel für ein neues Verkehrsgruppenfahrzeug (links im Bild) in Empfang nehmen. Das bisherige Fahrzeug war fünf Jahre über die übliche Amortisationszeit von 15 Jahren in Betrieb gewesen und wurde veräussert.

Die Übergabe der beiden Fahrzeuge nahmen Ursula Lombriser und der Oberriedner Gemeinderat, Reto Wildeisen, Ressortvorsteher Gesellschaft, zum Anlass, sich für das grosse Engagement der Feuerwehrangehörigen zu bedanken. «Es ist nicht selbstverständlich, sich für das Gemeinwohl durch die Mitgliedschaft in einer Feuerwehr zu engagieren», so Ursula Lombriser.

Sicherheitskommission

Kommentar hinterlassen